zum 47. Mal....

zum 47. Mal….

Heute ist es nun soweit. Das 47. Rolandsfest wurde gegen 16.00 Uhr von der Rolandgruppe eröffnet. Es sollte eine Eröffnung mit einigen Highlights werden. Nicht nur das 47. Rolandsfest gibt es zu feiern, auch die Rolandgruppe begeht dieses Jahr ihren 60. Geburtstag. Aber auch innerhalb der Gruppe gibt es noch ein Jubiläum. Der Professor Zwanziger feiert sein 33 jähriges Bühnenjubiläum. Damit ist er der 2., der es nach Jochen Napiralla ( ehem.Ewersberg) geschafft hat,innerhalb der Gruppe so lange auf der Bühne zu stehen.

Doch was war das? Die Rolandgruppe war zu Beginn nicht vollzählig. Zu dritt standen die Herren auf der Bühne, ohne das vertraute Geplänkel der Haxn. Das fiel auf. Doch dies liess nicht lange auf sich warten. Mit lautem Getose und Geschrei in Nordhäuser Mundart fegte Annett Wernicke als „neue“ Hexe auf die Bühne und übertönte gleichsamt die Männer, so dass diese verstummten. Damit trat sie perfekt in die Fussstapfen ihrer Vorgängerin. Dieses Spektakel und vielleicht auch als kleine moralische Unterstützung, liessen sich Kerstin Liebenau und Marion Probst ( die beiden vorigen Hexen ) nicht entgehen.

Nach der Schlüsselübergabe durch den Oberbürgermeister gehört nun das Rathaus und die Entscheidungsgewalt der Stadt Nordhausen für die nächsten 3 Tage der Rolandgruppe. Doch liessen sie den OB nicht einfach so abziehen. 6 Fragen zu Themen, die die Stadt interessieren, muss er beantworten. Fragen wie „Was wird aus dem Seniorenbegegnungszentrum in Nord ?“ oder “ Wie wird das Rolandsfest 2017 gefeiert?“ oder „Wann wird das Lesekaffee an der Stadtbibliothek eröffnet?“, „Was wird mit der Jugendkunstschule?“muss er bis Sonntag beantworten. Die Nordhäuser sind gespannt auf die Antworten.

Die ersten Bilder kann man auf www.stadtansichten-nordhausen.de sehen. Auch von der Präsentation des neuen Skoda Superb kann man auf den Stadtansichten Nordhausen einige Fotos sehen.

 

 

Bitte geben Sie hier die Auswahl Ihrer Bildnummern an. Diese finden Sie links unter jedem Bild stehend. Vielen Dank. Standardmäßig werden Bilder in 10 x 15 entwickelt.

 

 






Hier haben Sie die Möglichkeit, Bilder vom 47.Rolandsfest zu bestellen:
10 x 15 € 1,50
13 x 18 € 1,80
Möchten Sie die Fotos als Datei zugeschickt bekommen, gelten die Preise pro Bild wie 10 x 15.

Als Bestellnummern bitte die Nummern unter den Bildern ( Bsp:Rolandsfest(1)) angeben.
Die Galerien können Sie an den Pfeilen am linken oberen Button auswählen.Ist Ihre Bestellung bei mir angekommen, bekommen Sie eine Rechnung, in der sämtliche Posten aufgeführt sind, als PDF.
Nach Eingang des Geldes sende ich Ihnen die Bilder innerhalb 7 Werktagen zu.
Zuzüglich fallen noch Versandkosten in Höhe von € 5,50 an, max. bis € 8,50 ( je nach Schwere der Versandtaschen ) ( Innerhalb Nordhausens € 2,00)